Aktuelles

Auf dieser Seite werden Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten.



Stellenausschreibung, 14.02.2020

 

Die Kulturstiftung des Landkreises Merzig–Wadern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n kaufmännische/n Beschäftigte/n (m/w/d) in Vollzeit

oder

zwei kaufmännische Beschäftigte (m/w/d) in Teilzeit mit der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit 

für die Verwaltung des Archäologieparks Römische Villa Borg

 

Die Stelle ist zunächst befristet auf 1 Jahr in Vollzeit oder zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach den Bestimmungen des TVöD. Alternativ besteht die Möglichkeit der Besetzung mit zwei Teilzeitkräften.

Das Aufgabengebiet beinhaltet folgende Tätigkeiten:

  • Organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten wie z.B. allgem. Schriftverkehr, Materialbestellungen, Unterstützung bei Personaleinsatzplanung, Einkauf von externen Dienstleitungen
  • Buchhaltung wie Rechnungslegung, Überwachung der Zahlungseingänge und der Budgets, Vorbereitungen Jahresabschluss,
  • Management über Veranstaltungen, Vermietungen mit Abrechnungen der Bewirtschaftung,
  • Betreuung und Ausbau der Internetpräsenz und des Webshops

Im Vertretungsfall und bei hohem Besucheraufkommen – Unterstützung in der Besucherorganisation der römischen Villa Borg

  • Beratung und Information der Gäste (Tourist-Info, Eintrittskasse, Museumsshop),
  • Besucher- und Veranstaltungsorganisation, (u.a. Führungsdienst, Terminvereinbarung, Vorbereitung der Besuche und Betreuung der Gruppen),
  • Kassendienst einschließlich des täglichen Kassenabschlusses und Verkaufstätigkeit im Museumsshop

Die Tätigkeit in der Römischen Villa Borg ist stark saisonabhängig. In der Zeit vom 1. April bis 31. Oktober ist die Zahl der Besucher besonders groß. Daher müssen die Mitarbeiter der Besucherorganisation und in der Verwaltung in dieser Zeit Mehrarbeitsstunden leisten, die im Winterhalbjahr durch Freizeit ausgeglichen werden. Die Tätigkeit erfordert Schichtdienst in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr und Einsatz an Feiertagen und Wochenenden.

Bewerber/-innen sollten eine kaufmännische Ausbildung oder Verwaltungsausbildung absolviert haben oder zumindest über entsprechende Berufserfahrung verfügen. Weiterhin werden Grundkenntnisse in Microsoft Office und erweiterte Kenntnisse in Büroorganisation, Büromanagement, Büro- und Verwaltungsarbeiten vorausgesetzt.

Bewerber/innen müssen über eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B verfügen.

Fremdsprachenkenntnisse (engl./franz.) sind für den Einsatz in der Besucherorganisation wünschenswert.

Wir erwarten organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität, Kaufmännisches Denken, Kunden- und Serviceorientierung, Sorgfalt, Teamfähigkeit und Eigeninitiative.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien von Ausbildungs- und Beschäftigungszeugnissen) können bis zum 15.03.2020 an die Kulturstiftung des Landkreises Merzig-Wadern, Personalamt, Bahnhofstr. 44 66663 Merzig gesandt werden.

Daniela Schlegel-Friedrich

Vorstandsvorsitzende