zur Startseite

Aktuelles

Das Abenteuer wartet…

…in der Römischen Villa Borg genau auf Euch!

Wir suchen zur Unterstützung des Teams in der weltweit einzigartigen Anlage Menschen, die sich ebenso wie wir für das Leben der Römer interessieren und Spaß daran haben, dies mit den Besuchern und Gästen der Villa Borg zu teilen.

319.000 Euro für die touristische Weiterentwicklung der Römischen Villa Borg

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger unterstützt den Archäologiepark Römische Villa Borg mit einer Förderung in Höhe von rund 319.000 Euro. Den entsprechenden Zuwendungsbescheid überreichte die Ministerin am Dienstag, 12. Dezember, der Landrätin des Landkreises Merzig-Wadern, Daniela Schlegel-Friedrich.

„Brotbacken wie in der Antike“ – Thementag des „römischen Bäckers“

Am Sonntag, 4. Februar, lässt der „römische Bäcker“ Heiner Thul von 11 Uhr bis 15 Uhr die Besucher in der Römischen Villa Borg in die Welt des antiken Brotbackens eintauchen.

Neue Forschungen in der römischen Glashütte der Villa Borg

Am 10. und 11. Juni 2017 werden im Archäologiepark Römische Villa Borg wieder Gläser am rekonstruierten römischen Glasofen geblasen und geformt.

Glasofenexperiment

Die hier rekonstruierten römischen Glasöfen und die dazu gehörigen Projekte sind die ersten ihrer Art in Deutschland. Das Projekt beinhaltet neben der experimentalarchäologischen Rekonstruktion von zunächst einem Glasofen (GO Borg 1) auch einen Kühlofen (KO Borg 1) nach römischem Vorbild.

Pressearchiv

Lesen Sie hier unsere älteren Pressemitteilungen und Nachberichte!